Philosophie

Kunstminiaturen und mehr...

Als Designerin biete ich eine Auswahl von Schmuckminiaturen und Kleinplastiken im Grenzbereich von Kunst, Kunsthandwerk und Design.

Schmuckminiaturen für Individualisten:

Ich biete Schmuckminiaturen aus Keramik von archaisch bis ornamental verspielt. Ausgefallene, jedoch tragbare Unikate aus eigenem Entwurf und eigener Herstellung.

Ein persönliches Anliegen von mir ist es eine Alternative zu Massenartikeln zu bieten. Ich verarbeite Stilzitate aus verschiedenen Epochen. Kulturreflektierend – jenseits von kurzlebigen Trends, oft mit figürlichen Elementen.

Herstellung:

Die Schmuckstücke werden von mir aus Porzellanton entworfen ,geformt und anschließend bis zu 3mal gebrannt. (Schrühbrand 955°C , Glasurbrand1060°C, Goldauflagen 800°).
Zum Teil verwende ich Goldauflagen und Halbedelsteine um sie zu veredeln.
Zum Schluss montiere ich sie zu Schmuckstücken.

Zu erwerbende Schmuckunikate : artfigurina.dawanda.com

Plastiken:

Auch hier steht das Figürliche im Vordergrund.
Der Blickwinkel und die Formensprache sind spezifisch weiblich. Hier tauchen Urformen wie die Amphore als Gefäßform und andere Archetypen auf.

In einer Zeit die zunehmend durch neue Medien geprägt ist immer virtueller, abstrakter und auch immaterieller wird, bietet der archaische Werkstoff Ton die Möglichkeit einer „Erdung“, einer Reflektion über die Stofflichkeit und Prozesshaftigkeit von Leben.
Mal spielerisch - Mal mit Tiefe.

Herstellung: Aufbautechnik mit Ton, teils Holz oder Metallsockel.

Aktuelle Ausstellungen: auf Anfrage